Ama-Abhyanga: Eine intensive Massage mit Öl und Mehl, die besonders in der Frühjahrszeit den Körper von Schlackenstoffen befreit und das Lymphsystem anregt. In dieser Jahreszeit nimmt die Schleimproduktion zu und das Verdauungsfeuer (Agni) wird schwächer.  Darum sollten zusätzlich sehr süße, saure, ölige und schwere Speisen vermieden werden. Frische Kräuter und Gemüse, vor allem mit Bitterstoffen, fördern den Reinigungsprozess. So können Sie der Frühjahrsmüdigkeit entgegenwirken. Lassen Sie sich beraten.